Ist Ihr Unternehmen

halb voll     oder    halb leer?

Kommen Ihre Kunden wieder?

Erreichen Sie durch effektivere Kundenpflege nicht nur ein volles Geschäft, sondern auch eine wachsende Stammkundenschaft.

Blicken Sie der Wahrheit ins Auge: 

Während Sie das hier lesen, werden Ihre Kunden von der Konkurrenz abgeworben.

Wenn Sie beständig mehr Kunden bedienen möchten, müssen Sie einen besseren, persönlicheren und regelmäßigen Kontakt mit Ihren Kunden erhalten.

Hoffen Sie nicht, dass Ihre Kunden zurückkommen.

Sorgen Sie dafür.

Ihre Geheimwaffe:

Effektives
E-Mail Marketing

Vermutlich machen Sie einen dieser 3 Fehler:

1. Sie sammeln keine E-Mails Ihrer Kunden ein.
2. Sie versenden keine E-Mails.
3. Sie senden langweilige E-Mails.

Durch E-Mail Marketing haben Sie  Vorteile gegenüber der Konkurrenz:

Kundenbindung

Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie sich wahrhaftig um deren Wohlbefinden kümmern. Sie schaffen somit Vertrauen und Nähe. Das führt Ihre Kunden immer wieder zu Ihnen zurück.

Positionierung

Durch E-Mail Marketing zeigen Sie, dass Sie ein kundenorientiertes Unternehmen führen. Dadurch wird Ihre Attraktivität gegenüber der Konkurrenz verdreifacht.

Wiederkennungswert

Durch regelmäßigen Kontakt schaffen Sie eine Vertrauensbasis zu Ihren Kunden. Das führt zu mehr Stammgästen und zu einer wachsenden Bekanntheit in Ihrer ganzen Stadt.

Warum ein Newsletter essentiell ist!

Ihr Unternehmen scheitert wahrscheinlich bei Schritt 2 oder 3.  Oft besitzen Sie überhaupt keinen Newsletter. Und wenn ein Unternehmen die E-Mails Ihrer Kunden einsammelt, sind diese nicht attraktiv und kaufanregend.

1. Menschen besuchen Ihr Geschäft

2. Menschen werden zu einmaligen Kunden

3. Ihre Kunden bekommen im Newsletter attraktive E-Mails

4. Ihr Kunder kauft wieder (& wieder & wieder)

Denken Sie Langfristig!

Wenn es um den Erfolg Ihres Unternehmens geht, müssen Sie langfristig denken. Es geht nicht darum, in kurzer Zeit viele Kunden zu gewinnen. Es geht darum, langfristig bei jedem Kunden eine starke Bindung aufzubauen, sodass diese zu Ihren Stammkunden werden. 
Ein kleines Rechenbeispiel verdeutlicht langfristiges Denken.

Stellen Sie sich folgendes vor:

Sie fragen 100 Kunden pro Tag, ob diese zu Ihrem persönlichen Newsletter hinzugefügt werden, um exklusive Angebote, Neuigkeiten und Geschichten aus Ihrem Unternehmen zu bekommen.

0
Besuche pro Tag
0 %
tragen sich ein
0
neue Kontakte pro Tag.

Sie sammeln 20 Kontakte pro Tag ein und fügen diese zu Ihrem Newsletter hinzu. 
Das sind grob 100 neue Kontakte pro Woche und grob 400 pro Monat und grob 4.800 pro Jahr.
Durch den Newsletter kommt Ihr Kunde nicht mehr alle halbe Jahre zu Ihnen. Sondern 2x im Monat!

0
zahlt ein Kunde bei einem Besuch
0
2 Besuche pro Monat
0
Wert des Kunden pro Jahr

Das ist nun der Wert für einen einzelnen Kunden. Anstatt zwei Mal im Jahr zu kommen und somit für Sie einen Wert von 98€ hat, ist Ihr Kunde nun 1.176€ Wert. Und jetzt beachten Sie folgendes:

Sie fügen täglich neue Kunden hinzu.

Nehmen Sie die Dinge selbst in die Hand!

Egal ob Sie Geschäftsführer, Assistentin oder ein anderer Teil des Unternehmens sind: Sie haben die Eigenschaft, Dinge selbst in die Hand zu nehmen.
Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Kunden einen angenehmen Aufenthalt erleben.
Nehmen Sie es jetzt auch in die Hand, dass Ihre Kunden auch außerhalb des Restaurants an Sie denken.
Machen Sie Ihre Kunden zu Stammkunden.

Mit Online-Marketer Maximilian Prinz werden Kleinunternehmen dabei unterstützt, eine besseren Sichtbarkeit und mehr Kunden online zu erreichen.